WIR STELLEN EIN!

Wir suchen ab sofort eine/-n Immobilienkaufmann/-frau (m/w/d) als Immobilienverwalter/-in.

PPA Zentrum Bergedorf

PPA Zentrum Bergedorf

Zentrum Bergedorf - auf dem Weg zum RISE-Fördergebiet!

Mit dem Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) stärkt der Hamburger Senat den sozialen Zusammenhalt in Quartieren, damit Hamburg gerecht und lebenswert bleibt. Dazu werden nicht nur städtebauliche Ziele verfolgt, es soll auch das kulturelle und soziale Leben sowie die lokale Ökonomie gestärkt werden. Die steg Hamburg geht im Auftrag des Bezirksamts Bergedorf der Frage nach, ob die Entwicklung des Bergedorfer Zentrums mit der RISE- Stadteilentwicklung wirksam unterstützt werden kann.

Welche Möglichkeiten das RISE-Programm für den Raum Zentrum Bergedorf bietet, wird die steg bis Frühjahr 2022 mit den Akteuren aus dem Untersuchungsgebiet herausarbeiten. Dazu wird eine so genannte „Problem- und Potenzialanalyse“ (PPA) durchgeführt, deren Ergebnisse als Beurteilungsgrundlage für die weitere Gebietsentwicklung dienen.

Eine Erläuterung zum Ansehen und Anhören gibt es auch als kurzes Video.

Die Stärkung des Bergedorfer Zentrums steht im Mittelpunkt der Analyse. Der Handel, die Gastronomie und alle übrigen Nutzungen werden hierbei in den Fokus genommen. Weiterhin werden auch die Qualitäten der Freiräume sowie die Mobilität innerhalb der Quartiere und die Erreichbarkeit aus anderen Stadtteilen untersucht.

Der Untersuchungsraum

Der Untersuchungsraum umfasst im Norden den Sander Markt und die Schule Leuschnerstraße und verläuft im Westen entlang des Sander Damms. Die Grenze im Süden bildet der Brookdeich mit dem Frascatiplatz. Im Osten reicht das Gebiet bis zum Rathauspark und zum Haus im Park im Gräpelweg. Den Schwerpunkt der Untersuchung bildet der zentrale Versorgungsbereich entlang der Alten Holstenstraße und dem Sachsentor in den beiden Stadtteilen Lohbrügge und Bergedorf. Das an zentraler Stelle im Bezirk Bergedorf gelegene Bergedorfer Schloss und der Bergedorfer Hafen sind ebenfalls Bestandteil des Untersuchungsraums.

Bürgerbeteiligung erfolgreich durchgeführt!

Dank der großen Unterstützung der Bergedorfer:innen haben wir im Oktober über unsere Fragebögen, die Onlinebeteiligung sowie E-Mails, Telefonate und persönliche Gespräche vor Ort an den drei Standorten im E-Center Bergedorf, im City Center Bergedorf (CCB) und im Popup-Büro im Sachsentor 33-39 (ehemals Eisdiele Karstadt) eine große Anzahl an Angaben und Hinweisen zu Schwachstellen und Stärken im Bergedorfer Zentrum erhalten. Auch einzelne konkrete Maßnahmen und Projekte waren dabei. Wir werden nun in den kommenden Wochen die rund 350 Rückmeldungen auswerten und an dieser Stelle hier online stellen. Aber auch weiterhin sind Jan Krimson und Daniel Boedecker unter den nebenstehenden Kontaktdaten erreichbar.

Die PPA Zentrum Bergedorf kurz erklärt im Video:

Ansprechpartner

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie das Team (Daniel Boedecker (Projektleitung) und Jan Krimson) unter:

Fon.: 040 43139358 oder -841 oder bergedorf-zentrum@steg-hamburg.de

Und sonst so...

Wer wir sind,
wo Sie uns finden,
woran wir arbeiten,
wie Sie uns erreichen
und was wir sonst so
machen.